Blutwerte und so nen Kram

Anscheinend ist’s jetzt so weit und ich muss mit meinem Gewicht etwas runter.  

Ich war letzte Woche mal bei meinem Arzt zum durchchecken. Sozsagen wieder TÜV machen. Herz und Kreislauf sind top in Ordnung, aber mein Gewicht gefalle Ihm nicht, hat er gemeint. Ich denk mir, was ein Glück, bin auch nicht scharfdrauf dir zu gefallen. Er hat mich dann überredet doch noch ein großes Blutbild zu machen um ein paar Risiken auszuschließen, ie er sagt. Ich glaube er will mir eher Angst machen.

Also gut,lass ich mir halt mal nen halben Lieter (gefühlt) Blut abnehmen. Das Mädel das mir das Blut abnehmen will ist ja ganz nett, sieht aber in dem Moment bedrohlich für mich aus. Ist also doch wahr, dass die Situation unsere Wahrnehmung beinflusst.

Zwei Tage später dann einen Termin um die ergebnisse des Tests zu besprechen. Er meint gleich zu Anfang: “So wie ich mir dachte. Ihre Blutwerte sind nicht so besonders.” Ich hasse es wenn Leute recht haben. Aber besonders in so einer Situation. Besonders mein Colesterinwert scheint ihn anzustacheln und er hält einen längeren Dialog über “richtige Ernährung”. Aber zum Thema Lebensqualität fällt ihm da nichts ein.

So hab ich mich von ihm dann überreden lassen etwas abzunehmen. Das Argument, “Ich bin Untergroß und nicht Übergewichtig” hat er nicht zählen lassen. Ich hab mal lieber schnell jaja gesagt, bevor er mir noch mehr Angst vorm Essen macht und jetzt hat er mir das Versprechen abgenommen, dass ich bei meinem nächsten Besuch mindetens 10 Kilo runter haben soll. Zum Glück hat er noch keinen Termin gemacht mit mir. Wenns nicht klappt mit dem Abnehmen, dann muss ich mir wohl einen neuen Hausarzt suchen.

Aber einen Versuch ists ja mal Wert. Ich werd aber nicht weniger essen, sondern meinen Kalorienumsatz erhöhen. Bisschen Radfahren und Schwimmen und das ein oer andere Bier weglassen, dann sollte das ja klappen.

2 thoughts on “Blutwerte und so nen Kram

  1. Uschi

    Ich möchte dir zu diesem Thema etwas sagen. Ich kenne dieses Problem sehr gut und auch wenn dein Hausarzt gesagt hat, dass du Cholesterin hast, würde ich das so nicht einfach glauben. Es gibt sehr viele Cholesterin werte, die ein Bluttest anzeigt. Die Meisten davon sind nicht gefährlich und auch wenn sie erhöht sind schaden sie dir nicht. Das soll aber nicht heißen, dass er nicht recht hat. Übergewicht schadet dem Körper. Ich würde dir empfehlen langsam abzunehmen. Das ist die gesündeste Methode.

  2. Christian

    Jeder Doc erzählt einem doch was anderes. Der eine sagt es passt alles der andere würde einen am Liebsten sofort ins Krankenhaus stecken. Ich muss sagen, dass ich den Ärzten so schnell nichts mehr glaube und darum suche ich immer eine zweite Meinung auf. Was ist denn bei den Blutwerten noch so rausgekommen haben sie sich wieder normalisiert oder sind sie immer noch so? Hast du denn schon abgenommen? Oder wieder auf Eis gelegt das ganze? Ist ja nicht so einfach.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>